Granatapfelernte II (Iran)


Mitten im Iran befindet sich diese Landschaft mit Granatapfelplantagen.


Die Granatäpfel werden in verschiedenen Phasen verarbeitet. Hier werden die Kerne von der Schale getrennt. Die Schalen werden gekocht und daraus sehr unterschiedliche Farben für die Teppichproduktion hergestellt – die Reste dienen als Tierfutter.


Die von der Schale befreiten Kerne werden gestampft. Der Saft wird gekocht und als Soße in verschiedenen persischen Speisen verwendet. Wiederum werden die Reste an Tiere verfüttert.


Ein kleines Fest im Dorf nach der Granatapfelernte.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email