Absturz einer Phantom F-4 am Persischen Golf


Heute, um 12.45 Uhr, ist eine Phantom F-4, ein Militärflugzeug amerikanischer Bauart, von der Art, wie sie noch unter dem Schah gekauft wurden, bei einem Luftmanöver über dem Persischen Golf in der Nähe der iranischen Hafenstadt Kenarak abgestürzt.

In den 1960er und 1970er Jahren hatte der damals mit den USA verbündete Iran 225 Flugzeuge vom Typ F4 gekauft. Dieses Flugzeug kam u.a. beim iranisch-irakischen Krieg zum Einsatz. Heute existieren noch etwa 47 Maschinen dieses Typs im Iran, da immer mehr von ihnen durch Verschleiß ausgefallen sind bzw. keine Ersatzteile mehr besorgt werden konnten.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email