Seemanöver der Bassidschi

Heute, am 26.11.2007, haben die Milizen der Bassidschi ein Seemanöver in Bandar-Abbas, einer weiteren Hafenstadt am persischen Golf, durchgeführt. Die Teilnehmer dieses Manövers präsentierten sich als Märtyrer, die sich für den Islam opfern wollen.

Der Leiter der Bassidschi behauptet, wenn die USA den Iran angriffen, würden diese Milizen sich mit ihren Booten wie Kamikaze-Piloten auf ihre Feinde stürzen und sich und ihre Boote zusammen mit den feindlichen Schiffe in die Luft sprengen. Auf diese Art solle die US-Flotte vernichtet werden.

Diese Bilder wurden auf verschiedenen iranischen Websites mit spöttischen Kommentaren bedacht und belächelt.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email