Zwei Turteltauben in Teheran


Ein Pärchen Turteltauben trifft sich an einem regnerischen Herbsttag am Straßenrand in Teheran.
Regen hin, Regen her, sie machen Picknick. Plötzlich hören sie ein verdächtiges Reifengeräusch.
„Oh weh!“ meint die eine, „wenn die Pasdaran uns erwischen, geht es uns an den Kragen“. „Wir haben ja keine Heiratsurkunde“ pflichtet ihr die andere bei. „Am Schluss bringen sie uns um wie Zahra Bani Yaqub, die sich ohne Papiere mit ihrem Verlobten getroffen hat. Jetzt lebt sie nicht mehr.“

Und sie ergriffen die Flucht.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email