9 Kinder und Jugendliche in Gefahr, hingerichtet zu werden

Menschenrechtsaktivisten im Iran haben eine Liste mit neun Kindern und Jugendlichen bekannt gemacht, die vom Gericht zum Tode verurteilt worden sind und hingerichtet werden sollen.

Die betroffenen Personen durften zum Zeitpunkt ihrer Verurteilung nicht hingerichtet werden, weil sie noch minderjährig (unter 18 Jahre) waren. Einige von ihnen sind heute um die 15 Jahre alt, andere stehen kurz vor der Erreichung des 18. Lebensjahres.

Die Menschrenrechtaktivisten habe in einem Brief an Menschenrechtsorganisationen in aller Welt die genauen Namen und das Alter der Betroffenen aufgeführt und fordern von ihnen Unterstützung in diesen Fällen.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email