8. März in Iranisch-Kurdistan

In diesem Jahr (2008) wollten die Frauen im ganzen Iran den Internationalen Frauentag feiern. Sie erhielten keine offizielle Genehmigung von den Ordnungsbehörden. Deswegen versammelten sie sich in privaten Räumen und haben dort gefeiert. Das gilt insbesondere für Iranisch-Kurdistan. In vielen Städten und Dörfern haben die kurdischen Frauen mit Freude den 8. März gefeiert, gesungen und getanzt. Das Bild zeigt Frauen aus Kurdistan.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email