Freizeit in der Ausstellung für Urananreicherung im Iran



Die iranische Regierung hat in diesem Jahr in der Stadt Hamedan die erste Austellung über Urananreicherung organisiert. Es wurde viel Werbung dafür gemacht und nahe gelegt, dass Jugendliche ihre Freizeit mit dem Besuch dieser Ausstellung verbringen sollen.

Ein Augenzeuge berichtete, dass es dort ein kostenloses Mitagessen gibt und Obst verteilt wird. Angesichts der Preise von Lebensmitteln kann die Regierung stets mit zahlreichen Besuchern rechnen.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email