Welchen Beruf haben die „Unheimlichen Zivilisten“?

Wir hatten am 1.7. unter dem Titel „Unheimliche Zivilisten“ berichtet, wer die Männer sind, die während der großen Demonstrationen der letzten Wochen auf die Menschen eingeprügelt und mit Messern auf sie eingestochen haben.

Von vielen dieser Personen sind mittlerweile die Namen und die Funktionen, die sie ausüben genau bekannt. Beispielhaft sollen hier die Namen von zwei dieser Schläger bekannt gemacht werden.


Der Mann mit dem Messer in der Hand heisst Mohammad Jawad Farabakhsch. Er ist Unteroffizier bei der Revolutionswächterorganisation. Er trägt hier Zivilkleidung und leitet zum Zeitpunkt der Aufnahme eine Gruppe, die unter Einsatz aller ihr zur Verfügung stehender Mittel gegen die Demonstranten vorgehen durfte.


Der Mann links auf dem Motorrad, der gerade eine Pistole zieht, heisst Seyed Hassan Mir Kazemi. Er ist Vorstand einer Firma namens „Karkhane Iran Felez“ (eine Eisenfabrik). Des weiteren ist er Leiter einer Milizengruppe der Moschee Alhadi in Teheran.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email