11. Februar in anderen iranischen Städten

Die Berichterstattung über die Grüne Bewegung konzentriert sich oft auf die Hauptstadt. Aber genauso wichtig ist es, was in den anderen Großstädten geschieht. Hier die ersten Meldungen aus Schiras, Esfahan, Ahwas, Maschhad und Tabris.

Schiras
Vom Meydan-e Setad in Schiras wird ebenfalls über Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Staatskräften berichtet. Auf der Chamran-Straße und der Namazi-Straße rufen zahlreiche Menschen „Tod dem Diktator“. Bilder von Ahmadineschad und von Ajatollah Chamenei wurden öffentlich verbrannt.


Protestdemo in Isfahan

Isfahan
Vom Revolutionsplatz in Isfahan werden heftige Zusammenstöße zwischen Demonstranten und Regierungskräften gemeldet.

Demonstration der Grünen Bewegung in Isfahan

Ahwas
Die Grüne Bewegung demonstrierte auf der Salman-e Farsi-Straße Richtung der Abadan-Straße, und auf der Taleqani-Straße Richtung Naderi-Straße mit der Parole: Tod dem Diktator. Auf dem Behbahani-Boulvard wimmelte es von Spezialkräften zur Bekämpfung von Aufständen.

Maschhad – über 100 Verhaftungen
Bei Demonstrationen im Viertel Barq in Maschhad wurden mindestens Hundert Menschen verhaftet, mehrheitlich Jugendliche und Studenten. In der Nacht vor dem 11. Februar marschierten mit Kalaschnikow-Gewehren bewaffnete Bassidschi-Milizen und Polizisten durch Maschhad. Im Umkreis des Meydan-e Taqi-Abad griffen die Staatsorgane an und verhafteten Demonstranten, um eine Demonstration auf dem Taqi-Abad-Platz zu verhindern.


Das Männlein steht nicht im Walde, aber Massen scharen sich nicht um den Regierungsanhänger

Tabris
Auf der staatlichen Kundgebung zum 11. Februar kann von Massenandrang nicht die Rede sein. Sprich, mit Unterstützung braucht das Regime Ahmadineschad dort nicht zu rechnen. Bislang sind aber auch keine Nachrichten über Kundgebungen der Grünen Bewegung in Tabris eingetroffen. Dies könnte bedeuten, dass die aseri-sprachige Bevölkerung auch auf Distanz zur Grünen Bewegung steht.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email