Iran: Auf die Armee ist kein Verlass…

Als Ende 2009 die Bevölkerung anlässlich des Todes von Ajatollah Montaseri in Esfahan und Nadschafabad in Massen auf die Straßen ging, forderte die Pasdaranzentrale Verstärkung bei der Marine an, um die Menschen mit Gewalt von den Straßen zu vertreiben. Die Marineoffiziere weigerten sich damals mit der Begründung, dass dies gegen das iranische Grundgesetz verstoße, die Armee dürfe in solchen Fällen nicht eingesetzt werden. Darauf wurde 31 Offizieren der Prozess gemacht, sie wurden entlassen, verbannt, zum Teil zu Haftstrafen verurteilt. Aber sie haben keine Unterstützungskräfte geschickt.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email