Tanz im Schnee und Stau im Iran

Ende Januar gab es im Iran ausgiebige Niederschläge, davon ein gut Teil auch in Form von Schnee. In höheren Lagen gab es erhebliche Behinderungen des Straßenverkehrs. So wie bei dieser Situation in der Nähe der Stadt Schiraz kam es immer wieder zu Staus, bei denen es nicht vor und nicht zurück ging.

Die jungen Leute nehmen es gelassen und nutzen die gewonnene Zeit zu einem heiteren Tänzchen zu Discomusik im Sonnenschein. Es tanzen ausschließlich die Männer, während die Frauen in ihren Autos bleiben. Offensichtlich sind sie recht geübt darin.

Es drängt sich die Frage auf, wo sie so tanzen gelernt haben. Seit 32 Jahren versucht die iranische Regierung den Iran zu islamisieren und nach der Scharia zu regulieren. Musik, als Ausdruck von Freude, ist unislamisch und verboten. Erst neulich hat die Regierung erklärt, dass selbst bei Hochzeiten oder anderen Festen keine Musik gespielt werden darf. Die Musikschulen sind geschlossen, viele Musiklehrerinnen und -lehrer sind arbeitslos. Trotzdem findet all dies weiter im Untegrund statt: Bands spielen weiter im Verborgenen, Diskos werden im westlichen Stil organisiert und die MusiklehrerInnen geben Privatunterricht. Das beantwortet ein wenig die Frage, warum die jungen Männer so schön tanzen können. Wenn die Mädchen und Frauen tanzen, ist es sogar ein wahrer Augenschmaus.

Am schönsten ist es jedoch, wenn auch junge Männer und Frauen miteinander und ungezwungen in der Öffentlichkeit tanzen können – auch das kommt im Iran durchaus vor (z.B. bei Hochzeiten und Festen), selbst wenn es verboten ist und danach zu Festnahmen kommt.


Mitten im verschneiten Gebirge stehen die Autos im Stau.


„Auch du, mein Freund, kannst tanzen.“


Ohne Angst vor der Scharia und der Sitten-Polizei


Diese junge Generation interessiert sich nicht für die Scharia sondern will leben.


Vielleicht 30 junge Menschen finden sich spontan zusammen.

Das ganze Video zum Anschauen.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email