Atal Matal Tutule: Kleine iranische Wirtschaftslehre


Auf diesem 20.000-Rial-Geldschein hat jemand einen bekannten iranischen Kinderreim verewigt, allerdings nicht ganz das Original.
Der neue Vers lautet jetzt:

Atal Matal Tutule,
Iran khanom chejure?
Ham gham dare ham ghosse,
Naftasho khordan doroste
Gazesho bordan hendestun
Ashghale chini bestun!
Hame chi shode waredat, gure pedar saderat
Ha-chin o wa-chin toulid bar-chin.

Zu deutsch:
Atal Matal Tutule (Teil des Kinderreims)
Wie geht es Frau Iran?
Sie hat Kummer und Sorgen
Ihr ganzes Öl haben sie geschluckt
Ihr Gas nach Indien gebracht
Und dafür nimm dir chinesischen Müll!
Alles ist Import geworden, das Grab des Vaters der Export.
Ha-chin o wa-chin (Teil des Kinderreims), stell die Produktion ein!

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email