Iran: Und Ihre Mutter, hat die keine?

Derzeit ist Ramadan, der Fastenmonat der Muslime. Man sollte meinen, dass eine religiöse Regierung in dieser Zeit besonders Rücksicht auf die Gläubigen nimmt. Im Iran ist das Gegenteil der Fall. Die Regierung hat die Polizei ausgeschickt, um bei den Privathaushalten Satelliten-Antennen abzumontieren. Ein solcher Vorfall ist auf youtube veröffentlicht.

Er zeigt, wie zwei Frauen lauthals mit Polizisten und Bassidschis schimpfen, die gekommen sind, um aus ihrem Haus die Satelliten-Antennen zu entfernen.
„Und Ihre Mutter, Ihre Schwestern, haben die etwa keine?“ fragt sie die Beamten.
Auf Ihre Behauptung, es habe Beschwerden gegeben, erwidert sie:
„Das ist doch pure Lüge. Hab ich mich etwa beschwert?“
Als ein Mann hinzukommt und gegen das Vorgehen der Polizisten protestiert, versuchen diese, den Mann einzuzingeln, möglicherweise, um ihn zu verprügeln, aber die Frauen gehen dazwischen und befreien den Mann.
Schließlich ziehen die Beamten unverrichteter Dinge ab. „Sie sind geflohen“, sagen die Frauen.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email