Am Pranger: Iranisches Mittelalter ist heute

Auf diesem Bild sieht man einen kleinen Jungen und einen Mann, die als Dieb bzw. als Einbrecher betitelt werden. Die Staatsorgane haben sie gefasst und stellen sie mit umgehängten Schildern an den Pranger. Sogar im staatlichen iranischen Fernsehen werden solche Bilder gezeigt.
Die großen Diebe dagegen, ob Chamenei, Ahmadineschad oder die diebischen Banker, die sich jetzt in Luxusvillen ins Ausland absetzen, werden nicht angetastet.
Wie man sieht, gilt das deutsche Sprichwort auch im Iran:
Die Kleinen hängt man, und die Großen lässt man laufen.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email