Maschhad: Mutmaßliche Verhaftungen von Pasdaran

Wie die Webseite pyknet.net am 9. und 10. November 2011 berichtet, wurden am 7. November mehrere Pasdaran verhaftet und mit verbundenen Augen in einen Pasdar-Stützpunkt nach Maschhad verlegt. Auch aus Teheran sollen mehrere verhaftete Pasdaran mit verbundenen Augen mit dem Flugzeug nach Maschhad gebracht worden seien. Darauf seien sämtliche Festnetz-Telefone und Handys in Maschhad für mehrere Stunden außer Betrieb gewesen, es habe auch keine telefonische Verbindung nach Teheran gegeben.
Angesichts der Gerüchte, die diese Verhaftungen umgeben, werden wir abwarten, bis zuverlässige Einzelheiten bekannt werden. Angeblich handelt es sich bei den Verhafteten um Pasdar-Generäle, die als Gegner von Ajatollah Chamene‘i gelten.
Quellen:
http://www.pyknet.net/1390/05aban/18/index18.htm
http://www.pyknet.net/1390/05aban/19/page/31Mashahd.php

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email