Tabris: Autofabrik schließt – Massenarbeitslosigkeit

Laut einer Meldung der amtlichen iranischen Nachrichtenagentur IRNA hat das Montagewerk für ein Modell der iranischen Marke „Peykan“ in Tabris (Nordwestiran) die Einstellung der Produktion bekannt gegeben. Dadurch werden auf einen Schlag 1500 Montagearbeiter arbeitslos. Weitere 10.000 Arbeiter in der Ersatzteil- und Zuliefererindustrie werden ebenfalls arbeitslos. Derzeit stehen 40.000 Autos des produzierten Modells auf Halde.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email