Iran: Unter Brüdern


Kamran Daneschdschu, der Wissenschaftsminister


Farhad Daneschdschu, der neue Vorsitzende der Freien Universitäten des Irans
(laut Angaben eines iranischen Parlementariers stammt sein britischer Studienabschluss von einer Uni, die es gar nicht gibt)

Wie berichtet, wurde Ajatollah Rafsandschani als Vorsitzender der Rektorenkonferenz der Freien Universitäten des Irans entmachtet. Rafsandschani konterte die feindliche Übernahme mit der Verweigerung der Unterschrift unter die Ernennungsurkunde seines Nachfolgers. Das scherte Präsident Ahmadineschad nicht. Sein Wissenschaftsminister Kamran Daneschdschu hat jetzt die Ernennungsurkunde des neuen Vorsitzenden unterschrieben. Er heißt Farhad Daneschdschu und ist sein Bruder! Dass die Privatuniversitäten nicht dem Staat gehören, interessiert offensichtlich keinen.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email