EU verschärft Sanktionen gegen iranische Machthaber

Der Rat der Europäischen Union hat am 23. März 2012 eine Liste von Sanktionen gegen iranische Amtsträger beschlossen, die für massive Menschenrechtsverletzungen verantwortlich sind. Auf der Liste stehen der Informationsminister TAGHIPOUR Reza (Taghipur), der Oberste Chef der iranischen Justiz LARIJANI Sadeq (Laridschani) und der Direktor der staatlichen Rundfunk- und Fernsehgesellschaft, ZARGHAMI Ezzatollah (Sarghami), insgesamt 17 Personen. Weitere Einzelheiten über die EU-Sanktionen und die von den Sanktionen betroffenen Personen finden Sie auf der offiziellen EU-Seite:
http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2012:087:0026:0036:DE:PDF
VERORDNUNG (EU) Nr. 264/2012 DES RATES vom 23. März 2012

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email