General Radan (Iran): Nackte Frauenhaare gefährden die Sicherheit

General Radan, stellvertretender Polizeichef des Irans, erklärte jüngst auf einer Pressekonferenz, die Bürger sollten Frauen bei der Polizei denunzieren, die in Privatautos schlecht verschleiert zu sehen seien. Er erklärte, die Polizei werde dann diesen Fällen nachgehen. Er sagte auch, dass Frauen in Privatfirmen ebenfalls auf die Verschleierung achten müssten, die Polizei werde das kontrollieren. Wenn die Frauen sich nicht daran hielten, seien sie zu entlassen. In öffentlichen Parks würden die Kontrollen ebenfalls verschärft, denn Frauen mit offenen Haaren gefährdeten die öffentliche Sicherheit.
Es zeigt sich einmal mehr: Die Wahlen sind vorüber, die kleinen Lockerungen werden wieder aufgehoben.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email