Iran: Heirat von 10-Jährigen

Der Generaldirektor des Standesamts für die Region Teheran hat auf einem Runden Tisch bekannt gegeben, dass im Vorjahr (Das iranische Jahr geht vom 21. März bis zum 20. März des Folgejahrs) 75 Jugendliche unter 10 Jahren in der Region Teheran verheiratet wurden, im gleichen Zeitraum seien rund 4000 Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren verheiratet worden.
Die iranische Geistlichkeit, die stets die moralische Überlegenheit des Islams gegenüber dem verdorbenen Westen betont, ist für diesen Zustand direkt verantwortlich, da sie die Scharia so auslegt, dass selbst im Alter von 9-10 Jahren schon eine Heirat zulässig ist.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email