Iran: Lehrerinnen als Tagelöhner


Im Iran ist es eine verbreitete Unsitte geworden, Lehrerinnen und Erzieherinnen in staatlichen Kindergärten nicht fest einzustellen, sondern als Tagelöhner mit einem kleinen Betrag ohne Versicherung und Rente abzuspeisen. Es gibt viele, die schon seit 10 Jahren in dieser Situation leben. Aus diesem Grund versammelten sich Mitte September 50 Vertreterinnen dieser Berufsgruppen aus 50 verschiedenen iranischen Städten vor dem iranischen Parlament und forderten, ihre rechtliche Lage endlich zu klären. Die Frauen haben genug von den leeren Versprechen, die die Behörden bis jetzt immer abgaben.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email