Iran: Entlassung mit dem Schaufelstiel

Bis vor einer Woche war Marsiye Wahid Dastdscherdi die iranische Gesundheitsministerin. Als solche ist sie auch für den Import lebenswichtiger Medikamente zuständig. Kürzlich kritisierte sie in den iranischen Medien, dass der Staat zwar Devisen für den Import solcher Medikamente ausweise, de facto aber nicht zur Verfügung stelle. Auch für den Import von Schaufelstielen, die aus der Volksrepublik China kommen, würden Devisen bereitgestellt, im Gegensatz zum Geld für die Medikamente könnten diese aber auch ausgegeben werden. Sie stellte die Frage, was denn wichtiger sei: Die Schaufelstiele, die ja auch mit Bäumen hergestellt werden könnten, die im Iran wachsen, oder Medikamente, die man nicht im Iran herstellen könne.
Die Reaktion von Präsident Ahmadineschad ließ nicht lang auf sich warten. Die Gesundheitsministerin wurde von einem Tag auf den anderen vor die Tür gesetzt.
Das ist aber nur die halbe Geschichte. Marsiye Wahid Dastdscherdi genießt das Vertrauen von Ajatollah Chamene‘i und gehört zu den Vertrauten der Laridschani-Brüder, die zu Ahmadineschads Gegnern gehören. Und einer der Laridschani-Brüder, nämlich Baqer Laridschani, war bis vor kurzem der Rektor der Medizinischen Hochschule Teherans. Präsident Ahmadineschad wollte nun diesen Posten mit einem seiner Leute besetzen. Als Baqer Laridschani dies erfuhr, reichte er seinen Rücktritt ein, Marsiye Wahid Dastdscherdi, die damalige Gesundheitsministerin, pfiff ihn jedoch zurück und sagte, solange sie Ministerin sei, bleibe er auf seinem Posten. Nachdem sie geflogen ist, war Baqer Laridschani klar, woher der Wind weht, und er reichte erneut seinen Rücktritt ein, bevor Ahmadineschad ihn rauswerfen konnte.
So kann Ahmadineschad gleich zwei neue Posten vergeben: Das Amt der Ministerin besetzte er mit dem Stellvertreter, wozu er das Parlament nicht um Erlaubnis fragen muss, und wen er auf das Amt des Hochschulrektors setzt, wird sich bald zeigen.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email