Streik der Eisenhändler in Teheran

Am heutigen Tag haben die Eisenhändler in Teheran ihre Geschäfte geschlossen gehalten. Sie protestieren damit gegen die Steuerbescheide der Behörde, die ihrer Meinung nach fehlerhaft sind und zu hoch ausfallen.

Sie klagen darüber, dass das Finanzamt einfach nach Aktenlage entscheidet und Steuern festlegt, die nicht der Realität, d.h. den tatsächlichen Einnahmen und Ausgaben der Unternehmen laut deren Buchhaltung des vergangenen Jahres, entsprechen.

Die Unternehmer versammelten sich vor dem Gebäude der zuständigen Behörde.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email