Schiras (Iran): Ladenhüter Koran


Hafes-Denkmal in Schiras

Schiras ist bekannt für das Denkmal des Dichters Hafes, einem bekannten iranischen Klassiker. Alle, die vom Islamismus die Nase voll haben, treffen sich an diesem Ort, um sich zu erholen und abzulenken. Deshalb drängen sich dort die Menschenmassen. Die Geistlichen, denen die Schäfchen davon gelaufen sind, dachten sich, das wäre eine gute Gelegenheit, sie wieder einzufangen, und nahmen das Gelände des Hafes-Denkmals für Koranlesungen in Beschlag. Wer will, kann kommen und dort den Koran lesen. Mit dieser Maßnahme ist es den Mollas auf einen Schlag gelungen, das Denkmal menschenleer zu machen, wie man auf dem Foto sieht. Ihre Schäflein müssen sie wahrscheinlich im Schlachthaus suchen.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email