Iran: Rafsandschani beim türkischen Botschafter

Am Sonntag, den 29.06.2014, hatte Ajatollah Rafsandschani ein Gespräch mit dem türkischen Botschafter in Teheran. Gegenstand des Gesprächs war die Entwicklung im Irak und das Erstarken der ISIS, im Iran als Da‘esch bezeichnet, die einen Islamischen Staat im Irak und Großsyrien anstrebt und in den letzten Wochen wichtige Gebiete im Irak – auch in der Nähe der syrischen Grenze – besetzt hat. Rafsandschani warnte, dass diejenigen, die heute ISIS unterstützen, morgen selbst mit deren Anschlägen rechnen müssen. Wenn ISIS heute im Irak Erfolg habe, könne sie morgen in jedem anderen Staat der Region ebenfalls auftauchen.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email