Syrien – ISIS: Der Islam, den sie meinen


ISIS in Syrien: Fastenzeit nicht eingehalten, am Kreuz aufgehängt

Die islamistische Bewegung ISIS (Islamischer Staat im Irak und Syrien), die jüngst im Irak große Gebiete unter ihre Kontrolle bringen konnte und sich jetzt auch auf Syrien ausgebreitet hat, macht deutlich, was sie unter Islam versteht. Sie hat einen Minderjährigen ans Kreuz gehängt und dort einige Stunde in der Sonne braten lassen, weil er das Fastengebot nicht eingehalten hatte. „Das soll allen eine Lehre sein“, meinten sie.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email