Teheran – Ahwas : Wasserdiebstahl als Politik


Auf dem Plakat steht u.a.: Euer Öl und Gas könnt ihr behalten

Am vergangenen Donnerstag, den 27. November 2014, versammelten sich mehrere Hundert Einwohner von Ahwas am Karun-Fluss, um gegen die Ableitung von Karun-Wasser in die Region Isfahan durch die Zentralregierung zu protestieren. Das Ergebnis dieser Politik ist, dass die Menschen in Ahwas nun an Wassermangel leiden. Die protestierenden Bürger bildeten eine Menschenkette, wurden aber später von den sogenannten Sicherheitskräften angegriffen. Die bewaffneten Organe verhinderten auch durch Straßensperren, dass sich mehrere Protestzüge zusammenschließen könnten. Es sind die Namen von sechs Verhafteten bekannt geworden.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email