Ahwas (Iran) – staatlicher Rassismus gegen Araber


Rassistische Verhaftungen gegen Araber in Ahwas

Am 17. März fand ein Fußballspiel im Al-Ghadir-Sportstadion in Ahwas statt. Die Polizei nahm dabei gezielt Verhaftungen von Personen vor, die die typische weiße arabische Tunika trugen. Es sollen über 1000 Personen gewesen sein. Darauf protestierten Tausende von Jugendlichen und setzten auch zwei Polizeifahrzeuge in Brand.


Feuer und Flamme für den Staat

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email