Soll der Iran Volkswagen retten?


Deutschlands Elite

Im Hotel Parsiyan Ewin im Norden von Teheran traf sich heute eine fast 100-köpfige Handelsdelegation aus Niedersachsen mit iranischen Unternehmern. Von iranischer Seite war die Kammer für Handel, Industrie, Bergbau und Landwirtschaft in Teheran für die Organisation des Treffens verantwortlich. Auf deutscher Seite ist Olaf Lies, der niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Leiter der Delegation. Er ist in dieser Position automatisch auch Mitglied des Aufsichtsrats der Volkswagen AG.



Wer weiß, vielleicht finden die Herrschaften ja einen gemeinsamen Nenner.
Wie wäre es mit der Parole: Marg bar Amrika – Tod für Amerika?

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email