Iran: Offener Brief von 347 Professoren


Das sind die Stützen des Systems – aber es regt sich Widerspruch

347 iranische Professoren aus 72 Hochschulen und Lehreinrichtungen des Irans haben in einem offenen Brief die Politik der internationalen Verständigung und des Ausgleichs in der Innenpolitik unterstützt. Sie kritisieren in ihrem Brief die Einmischung der bewaffneten Organe in die Politik, die im Gegensatz zu den Anweisungen des verstorbenen Ajatollah Chomeini stehe. Mit ihrer Unterstützung der Regierungspolitik nehmen sie indirekt auch gegen den Religiösen Führer Ajatollah Chamene’i Stellung, der seine Macht immer mehr auf die bewaffneten Organe stützt. Ihm, und nicht der Regierung, sind die Waffenträger des Landes untergeordnet. Insofern erfordert es Mut, eine solche Erklärung zu veröffentlichen.

Quelle:
http://news.gooya.com/politics/archives/2016/04/211323.php
vom 24.o4.2016

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email