Iran: Eintritt mit kurdischen Hosen verboten


Dieses Plakat hängt am Busbahnhof von Choram-Abad in der Region Luristan.
Eine Begründung, wieso kurdische Hosen verboten sein sollen, gibt es nicht. Willkür eben.

http://news.gooya.com/didaniha/archives/2016/10/218195.php
vom 10. Mehr 1395 (1. Oktober 2016)

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email