Irans Energieministerium hat ein Problem


Das Energieministerium im Iran ist nicht für die Erdölindustrie zuständig, diese Pfründe werden separat vergeben. Es ist für die Staudämme und zugehörigen Wasserkraftwerke und potentiell auch für Atomkraftwerke zuständig, sofern sie jemals Strom erzeugen werden. Aber das ist nicht das, was dem Ministerium Sorgen bereitet.
Es veröffentlichte jetzt die Regeln, die die „werten Schwestern“ bei der Bekleidung einzuhalten haben. Mit Schwestern sind die weiblichen Angestellten des Ministeriums gemeint.
Die Frauen müssen bei der Arbeit die Haare mit dem Magna’e verhüllen, den Kopf mit dem Tschador bedecken und dazu einen Überwurfmantel (Manto) tragen. Während das Plakat der Behörde recht bunt gestaltet ist, mit Blümchen, ist Frauen solches nicht gestattet. Ihr Manto darf die Farben Grau (t.usi), Braun (qahwe’i), Hellbraun (krem), Schwarz mit bläulichem Schimmer (sorme’i) und natürlich Schwarz (meshki) aufweisen. Das war’s dann auch. Selbst Grün, die Farbe des Propheten, ist nicht vorgesehen. Vermutlich aus Angst vor der Grünen Bewegung, wie sich die Reformisten bezeichnen. Die Länge des Überwurfmantels ist auch festgelegt: Ärmel nicht kürzer als das Handgelenk, unten darf’s nicht kürzer als bis zum Knie sein, lange Strümpfe (über die Fußknöchel) sind nicht nur im Winter angesagt, und künstliche Fingernägel (ka:sht-e na:xon), künstliche Wimpern, Schmuck und dergleichen haben bei der Arbeit auch nichts verloren. Schuhe dürfen kein Geräusch verursachen (damit sind hochhackige Schuhe wohl ausgeschlossen…).
Daneben ist die Tatsache, dass die Stromversorgung an verschiedenen Orten nur stundenweise existiert oder Orte ganz davon ausgeschlossen sind, doch nur eine Lapalie.
Man sieht, die Islamische Republik kümmert sich um die wesentlichen Dinge im Leben.

http://news.gooya.com/didaniha/archives/2016/12/221212.php
vom 22. Adhar 1395 (12. Dezember 2016)
d.avabet.-e pushesh-e xaharan-e gerami dar wezarat-e niru

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email