Bilder von Garmeh bei Isfahan, Iran

Garmeh ist ein kleines Dorf am Rande der Wüste, nordöstlich von Isfahan gelegen. Die Menschen leben von der Landwirtschaft und ihrem Vieh, sie haben Palmen und flechten Körbe. Es gibt genug Wasser. Im Sommer kann es allerdings sehr heiß werden – bis zu 60° Celsius. Im Winter kann es -7° kalt werden.

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email