Syrien: Versuchslabor der russischen Rüstungsindustrie


russische Kriegsbildchen, mit viel Feuer, aber ohne Tote

Laut einer Meldung der iranischen Nachrichtenagentur IRNA erklärte der russische Verteidigungsminister, dass sein Land in den letzten zwei Jahren der „Zusammenarbeit zur Terrorbekämpfung“ mit der syrischen Armee 152 neue Kriegswaffen erfolgreich getestet habe, 10 weitere hätten sich als unzulänglich erwiesen.
In der Meldung wird der russische Verteidigungsminister Armeegeneral Sergey Shoygu zitiert, der anlässlich des „zweiten Jahrestags des Beginns der antiterroristischen Operation der russischen Luftstreitkräfte in Syrien“ vor Vertretern des russischen Verteidigungsministeriums sprach: „Die neuen russischen Waffen, die im Kampf mit den Terroristen in Syrien erprobt wurden, haben ihre Wirksamkeit gezeigt.“ In der russischen Parlamentszeitung Parlamentskaya Gazeta vom 1. Oktober 2017 soll Sergey Shoygu erklärt haben: „Die russische Munition und Bomben, die gegen die Terroristen in Syrien eingesetzt wurden, waren sehr präzis.“
Wenn man im Internet nach diesen Aussagen in eben jener Zeitung sucht, wird man leider nicht fündig. Entweder sind die dort veröffentlichten Artikel nur ein Auszug, so dass der Rest nur gegen Zahlung sichtbar wird, oder es ist etwas faul an der Angabe. Dies ist einstweilen nicht feststellbar.
Der Artikel in der persischen Zeitung peykeiran, die die Nachricht veröffentlichte, enthält weitere Einzelheiten über die eingesetzten russischen Waffensysteme, die im greifbaren Teil der Parlamentskaya Gazeta ebenfalls nicht zu sehen sind. Vergleichbare Angaben zu den Waffensystemen sind aber auch in einem Artikel der russischen Nachrichtenagentur TASS vom 30. September 2017 zu finden, das das Kriegsgeschehen in Syrien aus dem Blickwinkel russischer Kriegspropaganda beleuchtet.
Weiter wird in der persischen Webseite peykeiran Wladimir Putin, der Präsident der Russischen Föderation, zitiert, wonach die hohe Effektivität der russischen Waffen im Antiterror-Krieg in Syrien dazu geführt habe, dass weltweit zahlreiche Bestellungen bei der russischen Industrie für diese Waffen eingegangen seien. Russland müsse sich darum kümmern, diese Kunden nicht zu verlieren. Laut Putin hat Russland 2016 Waffen an 58 Staaten verkauft, die Zahl der Länder, in denen russische Waffen zum Einsatz kämen, seien auf über 100 gestiegen. Russland nimmt weltweit den zweiten Platz in den Rüstungsexporten ein, mit Waffenexporten im Wert von 15 Milliarden Dollar im Jahr 2016.

https://www.peykeiran.com/Content.aspx?ID=138224
vom 9. Mehr 1396 (1. Oktober 2017)
rusiye: dar do sale axir 152 jang afzar dar suriye azmayesh kardim

https://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%A8%D0%BE%D0%B9%D0%B3%D1%83,_%D0%A1%D0%B5%D1%80%D0%B3%D0%B5%D0%B9_%D0%9A%D1%83%D0%B6%D1%83%D0%B3%D0%B5%D1%82%D0%BE%D0%B2%D0%B8%D1%87
Серге́й Кужуге́тович Шойгу́

https://riafan.ru/981512-dva-goda-borby-itogi-operacii-vks-rf-v-sirii
vom 30. September 2017 20:33
Два года борьбы: итоги операции ВКС РФ в Сирии

https://www.pnp.ru/in-world/smi-strategicheskaya-iniciativa-v-sirii-pereshla-v-ruki-damaska-i-moskvy.html
vom 1. Oktober 2017
Автор: Мария Михайловская (Verfasserin: Mariya Michaylovskaya)
(am Ende jeweils verknüpft mit vorausgehenden Artikeln, die aber ebenfalls sehr kurz erscheinen und möglicherweise nicht vollständig sind)

http://tass.ru/armiya-i-opk/4605503
vom 30. September 2017, 0:21
За два года операции РФ в Сирии от террористов освобождено более 85% территории

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email