Iran: Todesurteil für schwedisch-iranischen Professor


Ahmad-Resa Dschalali (Ahmad-Reza Jalali), der eine doppelte Staatsbürgerschaft besitzt – die Schwedens und die des Irans – wurde bei einem Familienbesuch im Iran verhaftet und jetzt wegen angeblicher Spionage zum Tode verurteilt. Das Urteil wurde unter dem Vorsitz von Richter Salawati von der 15. Kammer des Revolutionstribunals gefällt. Richter Salawati ist bekannt für seine brutalen, politisch motivierten Urteile, so dass allein schon der Name genügt, Zweifel an der sachlichen Basis des Urteils anzumelden.
Jetzt können die europäischen Politiker zeigen, ob sie nur dann Kritik üben, wenn es gegen Erdogan geht, oder ob sie auch den Mund öffnen, wenn sie dabei die Absatzchancen der heimischen Industrie im Iran gefährdet sehen. Nach dem Motto: Erdölgeld ist wichtiger als Menschenrechte.

https://www.peykeiran.com/Content.aspx?ID=139687
vom 30. Mehr 1396 (22. Oktober 2017)
prufesur ahmad-reza jalali be e°dam mahkum shod

http://fa.rfi.fr/%D9%BE%D8%B1%D9%81%D8%B3%D9%88%D8%B1-%D8%AC%D9%84%D8%A7%D9%84%DB%8C-%D8%A8%D9%87-%D8%A7%D8%AA%D9%87%D8%A7%D9%85-%D8%AC%D8%A7%D8%B3%D9%88%D8%B3%DB%8C-%D8%A8%D9%87-%D8%A7%D8%B9%D8%AF%D8%A7%D9%85-%D9%85%D8%AD%DA%A9%D9%88%D9%85-%D8%B4%D8%AF-20170206/%D8%A7%DB%8C%D8%B1%D8%A7%D9%86

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email