Iran: Todesstrafe für Weigerung zur Spionage

Der schwedisch-iranische Forscher Ahmad-Resa Dschalali (Ahmad-Reza Jalali) wurde kürzlich im Iran zum Tode verurteilt. In einem englischen Brief vor seinem Urteil hatte er bekannt gegeben, dass er sich geweigert hatte, für den Iran zu spionieren. Das Todesurteil ist die Quittung für seine Standhaftigkeit.

https://www.peykeiran.com/Content.aspx?ID=140083
vom 5. Aban 1396 (27. Oktober 2017)
nameye ahmad-reza jalali candin mah pish az sodure hokme e°dam az zendan: napad_iroftam jasusi konam

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email