Iran – Jemen: Ehemaliger Staatschef von Jemen ermordet

Wie verschiedene Quellen aus Jemen berichten, kam es seit Sonntag in Sana°a, der Hauptstadt Jemens, zu bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen den Huthi-Milizen, die das Innenministerium und den Flughafen der Hauptstadt kontrollieren, und den Kräften des ehemaligen Präsidenten von Jemen Ali Abdollah Saleh. Im Rahmen der Kämpfe wurden Ziele in der Nähe des Innenministeriums und des internationalen Flughafens von Sana°a bombardiert. Da nur Saudi-Arabien über Luftstreitkräfte verfügt, dürfte die Regierung Saudi-Arabiens für diese Bombardements verantwortlich sein. Die Huthi-Milizen ihrerseits werden von den iranischen Machthabern unterstützt. Sie haben nach eigenen Berichten – so schreibt die Agentur Reuters – das Auto gestoppt, in dem der ehemalige Präsident Jemens Ali Abdollah Saleh saß, und diesen zusammen mit einem weiteren führenden Politiker der Nationalen Kongresspartei Jemens ermordet. Aus diesen Details ist klar ersichtlich, dass dieser Mord nicht während einer bewaffneten Auseinandersetzung erfolgte. Nachdem die Huthis schon früher eine ballistische Rakete auf den internationalen Flughafen von Riad (Saudiarabien) abgeschossen haben, die angeblich im Iran gebaut wurde, dürfte dieses Vorgehen zu einer weiteren Verschlechterung der Beziehungen zwischen dem Iran und Saudiarabien führen.
Diese Aktion der Huthis, die angesichts der raschen Veröffentlichung von Fotos der Leiche des ermordeten Ali Abdollah Saleh in iranischen Medien in Absprache mit ihren iranischen Sponsoren geschehen sein muss, ist ein weiterer Schritt zu einem kriegerischen Konflikt zwischen Iran und Saudiarabien. In diesem Fall ging scheinen auf iranischer Seite Kriegstreiber am Werk zu sein.

https://www.radiofarda.com/a/yemen_saleh_houthi_clashes_saudi/28894742.html
vom 13. Adhar 1396 (4. Dezember 2017)
manabe°e hezbe kongreye melliye yaman: °ali °abdollah saleh koshte shod

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email