Iran: Kurdische Parteien unterstützen Straßenproteste

Laut Radio Farda haben vier kurdische Parteien im Iran die Straßenproteste in Erklärungen unterstützt. Radio Farda nennt die Demokratische Partei Kurdistans/Iran, die Komele und Pezhak namentlich, welches die vierte Partei sein soll, geht aus dem Text nicht hervor.
Die Proteste im Iran haben sich inzwischen auf über 90 Städte ausgeweitet, inzwischen sind mindestens 22 Todesopfer zu beklagen. Auch in den kurdischen Städten Kermanschah, Sanandadsch und Baniye kam es zu Straßenprotesten.
Die kurdischen Parteien werden von den iranischen Machthabern als „Terroristen“ bezeichnet, die „Pezhak“ wird auch von der USA als terroristische Organisation bezeichnet, möglicherweise als Zeichen der Unterstützung für die türkische Regierung, da die Pezhak der PKK nahe stehen soll.

https://www.radiofarda.com/a/iran-kurdish-parties-join-protests/28953033.html
vom 13. Dey 1396 (3. Januar 2018)
hemayate chahar hezbe kordestane iran az e°terazhaye xiyabani

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email