Iran: Die Wurzeln des Aufstands

Der Pressesprecher des iranischen Innenministers, im vorliegenden Bericht als Herr „Samani“ bezeichnet, hat am Vortag auf einer Pressekonferenz vor inländischen Journalisten einige Angaben zur sozialen Zusammensetzung der Protestbewegung der letzten Woche gemacht.
Demnach ist die Zahl der Studenten unter den Teilnehmern sehr gering, die meisten haben einen Schulabschluss, der unter dem iranischen Abitur liegt.

Aus der inneriranischen Region Kerman liegen noch nähere Angaben zu den Demonstranten vor. Chalil Hama‘irad, der Sprecher des Rats für Versorgungsfragen der Region Kerman, hat zu den Verhafteten in dieser Region folgendes erklärt: Die Geheimdienstbehörde der Region gibt an, dass 83 Prozent der Inhaftierten zwischen 16 und 30 Jahren alt sind. Die Zahl der Verhafteten wird allerdings nicht genannt. 62 Prozent der Verhafteten haben einen Abschluss unter dem Abitur oder das Abitur. Nach dieser Quelle waren nur vier Frauen unter den Inhaftierten.

http://www.tabnak.ir/fa/news/762990/…
vom 19. Dey 1396 (9. Januar 2018)
Nachricht Nr. 762990
daste-bandiye °ajibe bazdashtihaye kerman

http://www.pyknet.net/1396/03dey/19/page/motor.php
vom 19. Dey 1396 (9. Januar 2018)
konferanse xabariye soxanguye wezarate keshwar: kodam aqshare ejtema°i motore shureshe hafteye gozashte budand?

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email