Iran: Rechtsanwälte fordern Vollmacht für Verhaftete

Derzeit sind Tausende von Menschen im Iran in Haft, die während und nach der Protestwelle zur Jahreswende verhaftet wurden. 155 iranische Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte haben jetzt einen Brief an das Oberhaupt der iranischen Justiz veröffentlicht, in dem sie um Erlaubnis bitten, die Rechtsvertretung für die Verhafteten übernehmen zu dürfen. Dies ist indirekt ein Ausdruck der Unterstützung für die Verhafteten.

https://www.radiofarda.com/a/iran-protests-law-letter/28987456.html
vom 1. Bahman 1396 (21. Januar 2018)
155 wakile dadgostari xastare pazireshe wekalate bazdashtshodegane e°terazate axir shodand

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email