Iran: Halu – der „Trottel“ spricht

Halu, ein im Iran lebender Dichter und Kritiker, der für seine Worte auch schon im Gefängnis gesessen ist, hat in einer Videobotschaft über die „Blaue Frau“ gesprochen. Die „Blaue Frau“ hatte sich aus Protest vor der Justizverwaltung in Teheran verbrannt, weil man sie für den Wunsch, an einem Fußballspiel als Zuschauerin (als Frau) teilzunehmen, zu einer Gefängnisstrafe verurteilt hatte.
Halu nimmt die Begründung des Staates, Frauen zu verfolgen, die als Zuschauerin ins Fußballstadion wollen, aufs Korn. Er zeigt mit Hilfe von Filmen, wo die Frauen überall teilnehmen dürfen und der Staat die erfordliche „Infrastruktur“ geschaffen hat, nur eben beim Fußball nicht. Er fragt, ob die Fundamente des Staates nur erschüttert werden, wenn die Frauen ins Fußballstadion gehen, aber nicht, wenn sie an der Selbstauspeitschung während der Aschura-Prozessionen teilnehmen oder an anderen religiösen Veranstaltungen auftreten.
Und dann kommt er auf den Kern zu sprechen, etwa ab 2:50. Er spricht die Männer an, die iranischen Landsleute, und sagt zu ihnen: Wenn ihr jetzt noch ins Stadion geht, ohne eure Ehefrauen, ohne eure Schwestern und Mütter, dann habt ihr keine Ehre, dann seid ihr kein Mann mehr. Das Stadion ist jetzt der Platz, der nach verbranntem Menschenfleisch riecht. Und direkt an die Fußballspieler gewandt sagt er: Das alles sind Menschen, die kommen wollen, um euch zu unterstützen, die euch bewundern. Spielt es für euch den gar keine Rolle, dass die Hälfte der Menschen dieses Landes das Stadion nicht betreten dürfen?
Das wäre so, wie wenn ich wo eingeladen bin, um meine Gedichte vorzulesen, und erfahre, dass ein Teil des Publikums ausgeschlossen wird. Zum Beispiel diejenigen, die eine Krawatte tragen, ohne diejenigen, die kurzärmlige Hemden tragen. Oder die kein Kopftuch tragen und deshalb nicht reindürfen. Und da soll ich meine Gedichte vortragen?
Wieso spielt ihr in einem Land, in dem die Hälfte der Bevölkerung davon ausgeschlossen wird, an diesem Spiel teilzunehmen?

https://www.peykeiran.com/Content.aspx?ID=190560
vom 22. Schahriwar 1398 (13. September 2019)
film / doxtare abi – goftar wa she°re halu

https://youtu.be/9H_-9TP0ZQE

Bookmark speichern oder einem Freund mailen
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email