Weblog von Ali Schirasi http://alischirasi.blogsport.de Dieser Weblog wird seit dem Jahr 2004 ehrenamtlich von acht Personen deutscher und iranischer Herkunft betrieben. Wir verteidigen die Menschenrechte, unterstützen Politische Gefangene und berichten regelmäßig über die aktuelle politische, wirtschaftliche und kulturelle Situation im Iran. Mon, 16 Oct 2017 17:53:26 +0000 http://backend.userland.com/rss092 en Kerkuk: Irak – Iran – Kurdistan Massud Barsani, Präsident in der Pose des Feldherrn Kerkuk, ein Zentrum der Erdölförderung im Irak, war lange Zeit in der Hand des „Islamischen Staats“ (IS). Im Rahmen des Kriegs gegen den IS, in dem auch die Kurdische Autonomie des Nordiraks eine wichtige militärische Rolle spielte, gelang des den kurdischen Kämpfern, den ... http://alischirasi.blogsport.de/2017/10/16/kerkuk-irak-iran-kurdistan/ Iran – Kerman: Baghe zardalu – der Aprikosengarten Kerman ist eine Stadt, die etwa 300 km von Bandar Abbas entfernt im Landesinnern liegt. Bandar Abbas ist eine wichtige Hafenstadt am Persischen Golf. Folgende Fotos, die von der iranischen Nachrichtenagentur IRNA veröffentlicht wurden, zeigen das Leben von zwanzig Familien, die aus der Region Hormosgan (Hauptort Bandar Abbas) in eine ... http://alischirasi.blogsport.de/2017/10/09/iran-kerman-baghe-zardalu-der-aprikosengarten/ Iran: Studentin stirbt beim Duschen In der iranischen Stadt Schahre-Kord ist vergangenen Freitag eine Studentin ums Leben gekommen, als sie sich duschen wollte. Im Vorfeld hatten die Studenten immer wieder gegen die unsichere Gasheizung der Dusche protestiert, es geschah nie etwas. Nach dem Tod der Studentin kam es zu Protesten der Studierenden. Darauf erklärten die ... http://alischirasi.blogsport.de/2017/10/09/iran-studentin-stirbt-beim-duschen/ Iran: Lehrerproteste im ganzen Land Der Platz für den Lehrer ist nicht das Gefängnis Am vergangenen Donnerstag, den 5. Oktober 2017, sind Lehrerinnen und Lehrer in zwanzig Provinzen des Irans auf die Straße gegangen, um ihre Forderungen in die Öffentlichkeit zu tragen. Allein vor der Planungs- und Budgetbehörde in Teheran versammelten sich annähernd 3000 Lehrkräfte, sowohl ... http://alischirasi.blogsport.de/2017/10/09/iran-lehrerproteste-im-ganzen-land/ Syrien: Versuchslabor der russischen Rüstungsindustrie russische Kriegsbildchen, mit viel Feuer, aber ohne Tote Laut einer Meldung der iranischen Nachrichtenagentur IRNA erklärte der russische Verteidigungsminister, dass sein Land in den letzten zwei Jahren der „Zusammenarbeit zur Terrorbekämpfung“ mit der syrischen Armee 152 neue Kriegswaffen erfolgreich getestet habe, 10 weitere hätten sich als unzulänglich erwiesen. In der Meldung wird ... http://alischirasi.blogsport.de/2017/10/02/syrien-versuchslabor-der-russischen-ruestungsindustrie/ Iran – Syrien: Einsatz von Kindersoldaten Gräber afghanischer Kindersoldaten aus dem syrischen Krieg auf iranischem Boden Die Menschenrechtsorganisation wirft den iranischen Revolutionswächtern (Pasdaran) vor, im Krieg im Syrien afghanische Minderjährige bis hinunter zum Alter von 14 Jahren, die aus Afghanistan in den Iran ausgewandert waren, bei Kriegshandlungen in Syrien einzusetzen. Human Rights Watch hat Fotos von Gräbern im ... http://alischirasi.blogsport.de/2017/10/02/iran-syrien-einsatz-von-kindersoldaten/ Iran: Mehr Menschenrechte unter Rouhani? Kürzlich hat der iranische Menschenrechtsverein „Kanune modafe°ane hoquqe bashar“ einen Bericht veröffentlicht, in dem er unter anderem vom „stillen Tod der politischen Gefangenen“ spricht. Lehrer und Arbeiter, die ihren Lohn und ihre Rechte einfordern, kommen ins Gefängnis, wo ihnen selbst elementare Rechte wie gesunde Nahrung, Hygiene oder Familienkontakt verweigert werden. ... http://alischirasi.blogsport.de/2017/10/02/iran-mehr-menschenrechte-unter-rouhani/ PKK und Kurdisches Referendum im Nordirak Bekanntlich pflegt Masud Barsani, das Oberhaupt der Kurdischen Autonomie im Nordirak, gute Beziehungen zur türkischen Regierung. Ohne deren Einverständnis kämen die Erdölexporte aus der Kurdischen Autonomie zum Erliegen, denn bislang waren diese einzig über die Türkei möglich. Da die Erdölexporte die Haupteinnahmequelle der Kurdischen Autonomie sind, käme ein Konflikt mit ... http://alischirasi.blogsport.de/2017/09/27/pkk-und-kurdisches-referendum-im-nordirak/ Unabhängigkeitsreferendum im Irak: Iranische Kurden feiern Kurden feiern das Referendum im Nordirak auf dem Freiheitsplatz in Sanandadsch Anlässlich des Unabhängigkeitsreferendums in der Kurdischen Autonomie im Nordirak sind in einer Reihe von Städten im iranischen Kurdisten Tausende von Kurden auf die Straße gegangen, um dieses Ereignis zu feiern. Iranische Medien berichten von Feiern in den Städten Sanandadsch (Sanandaj), ... http://alischirasi.blogsport.de/2017/09/26/unabhaengigkeitsreferendum-im-irak-iranische-kurden-feiern/ Irak: Drohung der Zentralregierung gegen Kurdische Autonomie Am Dienstag, den 26. September 2017, einen Tag nach dem kurdischen Unabhängigkeitsreferendum, forderte der irakische Premierminister Haydar al-°Abadi die Behörden der Kurdischen Autonomie auf, binnen 72 Stunden die Kontrolle über die Flughäfen in der Region der Zentralregierung zu übergeben. Innerhalb dieser drei Tage werde die irakische Zentralregierung keine internationalen Flüge ... http://alischirasi.blogsport.de/2017/09/26/irak-drohung-der-zentralregierung-gegen-kurdische-autonomie/ Aus russischer Sicht: Das Referendum zur Unabhängigkeit der Kurdischen Autonomie 25. September 2017 – Referendum für Unabhängigkeit der Kurdischen Autonomie im Nordirak Die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti hat heute einen Artikel von Geworg Mirzayan, Dozent an der Fakultät für Politikwissenschaften der Finanzuniversität der Regierung der Russischen Föderation, veröffentlicht. Unabhängiger kurdischer Staat? Er weist darauf hin, dass man davon ausgehen könne, dass die Mehrheit ... http://alischirasi.blogsport.de/2017/09/25/aus-russischer-sicht-das-referendum-zur-unabhaengigkeit-der-kurdischen-autonomie/ Iran: Staatspräsident Hassan Rouhani gegen Unabhängigkeitsreferendum der irakischen Kurden Hassan Rouhani und Putin In einem Telefonat mit dem russischen Präsidenten Putin soll Hassan Rouhani laut einer Meldung des Pressezentrums des iranischen Staatspräsidenten vom 25.9.2017 mit diesem über die „derzeitigen Veränderungen im Irak“ gesprochen haben. Laut Rouhani sei „für die Islamische Republik die regionale Sicherheit und die Wahrung der territorialen Integrität ... http://alischirasi.blogsport.de/2017/09/25/iran-staatspraesident-hassan-rouhani-gegen-unabhaengigkeitsreferendum-der-irakischen-kurden/ Syrien: Nein zur kurdischen Unabhängigkeit Klare Worte kommen auch vom syrischen Außenminister Walid Muallim. Laut der amtlichen syrischen Nachrichtenagentur SANA erklärte er: „Wir erkennen nur einen vereinten Irak an. Wir lehnen jeden Prozess ab, der zu einer Spaltung des Iraks führt.“ http://www.diken.com.tr/suriye-de-ses-verdi-biz-sadece-iraki-taniriz/ vom 25/09/2017 12:50 Suriye de ses verdi: Biz sadece Irak’ı tanırız Bookmark speichern oder einem Freund mailen http://alischirasi.blogsport.de/2017/09/25/syrien-nein-zur-kurdischen-unabhaengigkeit/ Türkei: Erdogan droht Kurdistan: Wir drehen den Erdölhahn zu Erdogan und Barsani (Archivbild) Auf der Internationalen Ombudsmann-Versammlung in Istanbul ergriff auch der türkische Staatspräsident Recep Tayip Erdogan das Wort. Er sprach auch über das Referendum in der Kurdischen Autonomie im Nordirak. Zum Ergebnis meinte er: „Ungeachtet des Resultats des Referendums betrachten wir es als nichtig, als illegal.“ Dabei berief er ... http://alischirasi.blogsport.de/2017/09/25/tuerkei-erdogan-droht-kurdistan-wir-drehen-den-erdoelhahn-zu/ Türkei: Irakische Kurdensender: Rauswurf aus dem Satellitennetz Zum Tag des Referendums über die kurdische Unabhängigkeit im Nordirak hat der staatliche Aufsichtsrat für Rundfunk und Fernsehen (Radyo Televizyon Üst Kurulu – RTÜK) in der Türkei beschlossen, drei in Erbil (Nordirak/Kurdische Autonomie) ansässige Sender aus dem Übertragungsnetz des türkischen Satelliten Türksat rauszuwerfen. Der Beschluss wurde auf einer außerordentlichen Sitzung ... http://alischirasi.blogsport.de/2017/09/25/tuerkei-irakische-kurdensender-rauswurf-aus-dem-satellitennetz/